Teufelsjoch

(alle Fotos von Flo, ausser das von Flo)

Die erste Skitour mit Schwager Flo. Ein schönes Stelldichein. An diesem Freitag waren wenig Leute unterwegs. Nach einigen Mühen beim er- und entklimmen des Teufelsjoch, für den schneereichen Winter hatte es am Joch selber erstaunlich wenig Schnee, waren wir dann erstaunt, dass in der schattenseitigen Flanke fast 70cm tiefwinterlicher Pulverschnee auf uns wartete. Ein Wermutstropfen war das verlorene Natel. Es muss mir auf dem Joch zwischen Klettergurt und Skihose versehentlich entglitten sein. Balsam war neben den tollen Verhältnissen und dem sowieso grossartigen Tag dann die Nachricht, dass mein Natel von jemandem gefunden wurde und wieder auf dem Weg zu mir ist. Von wegen Teufelsjoch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.