Monat: Dezember 2014

Föhnfenster

Mit der Nasenspitze haben wir sie berührt, die Föhnmauer. Und darum auch das gemischtes Etwas aus Wind, Wärme, Sonne und Nebel, manchmal zum geniessen und seltener auch laut verflucht. Dennoch oder gerade deshalb (eine geringe Erwartungshaltung ist oft das Salz in der Tagessuppe) war es am Ende ein ganz gelungener Tag im Freien. Die Fotos …